Die Entnahme der Fellprobe.

 

 

Bitte schneiden Sie das Fell ca. 3 cm lang und daumendick an einer Stelle ab, an der sich das Tier nicht lecken kann.

Bei kurzhaarigen Rassen versuchen Sie bitte das Fell an verschiedenen Stellen abzuschneiden.

Ebenfalls sollte das Fell auch nicht frisch gewaschen sein.

Bei Pferden nehmen Sie bitte Mähnenhaare.

 

Verpacken Sie die Probe bitte in Aluminiumfolie.

 

Schildern Sie mir bitte kurz den Zustand Ihres Tieres mit Angabe von Name, Alter und Rasse.

 

Den entsprechenden Anamnesebogen können Sie gerne ausdrucken

 oder per Mail bei mir anfordern und Ihrer Probe anfügen.

Hund          Katze          Pferd

 

 

Gerne können Sie auch Futterproben, naturheilkundliche oder schulmedizinische Mittel zum Testen auf Verträglichkeit mitschicken.

Ebenso bei Pferden Heu, Stroh, Silage und andere Futtermittel.

 

Nach erfolgter Untersuchung  schicke ich Ihnen die Ergebnisse, die Interpretation der gefundenen Belastungen und meinen Therapievorschlag per Mail oder auch per Post zu.

Dies dauert ca. 3 - 6 Tage.

( In dringenden Fällen auch schneller )

Die Therapie können Sie selbstverständlich über meine Praxis durchführen.

Nachdem Sie sich die Ergebnisse angeschaut haben, entstehen sicherlich Fragen.

Ich bevorzuge immer ein persönliches Gespräch.

Bitte rufen Sie mich an:

Tel:   0173 666 46 25

In der Regel erreichen Sie mich von

Montag bis Freitag zwischen 10 und 20 Uhr

Samstag zwischen 10 und 18 Uhr.

Sehr gerne beasntworte ich alle Ihre Fragen zu den Befunden.

 

Im Falle, dass sich der Anrufbeantworter meldet, bin ich meistens in einem Beratungsgespräch oder bei einer Untersuchung.

Sprechen Sie bitte Ihre Nachricht auf, ich rufe Sie schnellstmöglichst zurück.

Gerne können Sie mir auch eine Mail schicken,

oder das Kontaktformular verwenden.

Ich melde mich meist noch am gleichen Tag bei Ihnen.

 GiselaBehrendt@gmx.de

 

 

 

 

 

 

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.

 






Datenschutzerklärung