Natürliche Schmerzmittel

für Hunde

 

In meiner täglichen Praxis erlebe ich oft Tiere, die unter ständigen

Schmerzen leben müssen und demzufolge auch mit schulmedizinischen

Schmerzmitteln.

In den meisten Fällen bekommen diese Hunde auch noch eine

sogenannte „ Magenschonung „ verabreicht, in Form von Säureblocker.

Die Folge ist dann sehr oft, dass der Hund das Fressen einstellt

und - oder 1-3-mal täglich erbricht und Durchfall hat.

Das ist nicht wirklich verwunderlich, denn ein Hund hat eine

Magensäurekonzentration, mit der er sogar Knochen verdauen kann.

Wird diese Magensäure jetzt „ geblockt „ so heißt das, dass

überhaupt keine Magensäure mehr gebildet werde kann, also kann auch

nicht mehr richtig verdaut weden.

Hier ist das genauso, wie wir das aus der Humanmedizin kennen.

 

Mehr Info über H2 Magensäureblocker finden Sie hier:

bitte Foto anklicken

 

Es ist falsch anzunehmen, dass diese H2 Blocker einen Schutzfilm über

die Magenschleimhaut legen, wie so oft behauptet wird, denn das können

H2 Blocker nicht. Diese Mittel werden gegeben, weil  schulmedizinische

Schmerzmittel die Magensäurekonzentration fördern.

Davon abgesehen, dass nun auch Bakterie usw. durch die Magensäure

nicht mehr unschädlich gemacht werden können, gefährden diese

Säureblocker auch die Aufnahme von Mikronährstoffen.

Hier ist zu nennen

Vitamin B12, Folsäure, Eisen,  Zink, VitaminD3 usw.

Aufgrund einer gestörten Darmflora müssen dann auch noch Probiotika

gegeben werden und so beginnt ein Teufelskreis.

 

Diesem Teufelskreislauf kann man 

mit homöopathischen-naturheilkundlichen Mitteln entgegenwirken.

Diese Mittel schädigen den Magen und die Darmschleimhaut nicht und

sind ausgezeichnet wirksam und  verträglich.

Sie lindern zuverlässig die Schmerzen.

In der Praxis hat sich das

Komplexmittel " Schmerzen "

sehr bewährt

Sie können dieses Mittel hier direkt bestellen:

Preis Komplexmittel 50 ml. Globuli 35 € plus 2,60 € Porto

ausreichend für ca. 4-5 Monate

 

In vielen Fällen ist es aber auch angezeigt, die Ursache der Schmerzen

herauszufinden.

Wenn schulmedizinisch schon alles abgeklärt wurde und die

Ursache ist nicht zu finden hilft eine

Fellanalyse

um die " versteckten " Ursachen zu ermitteln.

Diese Ursache kann man dann gezieht mit

naturheilkundlichen-homöopathischen Mitteln

bekämpfen um eine Gesundung zu erreichen.

 

Komplexmittel  

Fellanalyse  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die hier angebotenen Mittel werden auf Resonanzbasis hergestellt.

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmetho


Datenschutzerklärung