Die feline Parvovirose 

Die Katzenseuche

Katze

Die feline Parvovidose ( Katzenseuche ) ist eine Infektionskrankheit die durch

einen Virus verursacht wird. Die Symptome sind Müdigkeit, Appetitlosigkeit,

hohes Fieber und Durchfall, der blutig wird und Erbrechen. Durch den hohen

Flüssigkeitsverlust  ist die Gefahr der Austrocknung gegeben, Herz-

Kreislaufsystem und Nieren werden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.Das

Immunsystem ist sehr geschwächt und die weißen Blutkörperchen vermehrt.

Bei diesem Krankheitsbild stirbt das Tier binnen weniger Stunden.

Dieses Krankheitsbild gehört dringend und zwingend in tierärztliche

Behandlung.

Der akute Verlauf zeigt sich in teilnahmslosem Verhalten der Tiere, Durchfall,

auch blutig, Erbrechen Nahrungsverweigerung und Schmerzen im

Bauchbereich. Das Fell ist matt und stumpf und die Nickhaut fällt vor. Durch

den Flüssigkeitsverlust, Erbrechen und Durchfall,werden die Tiere immer

schwächer und sterben.

Aus diesem Durchfall kann aber auch ein chronischer Durchfall werden, der

dann schulmedizinisch nicht mehr zu behandeln ist.

Hier greift dann die

Nosode Katzenseuche   

sehr gut.

Sie können die Nosode hier direkt bestellen

Preis Nosode 10 ml. Globuli 30 € plus 2,60 € Porto

ausreichend für ca.2 Monate

In meiner Praxis habe ich mit dieser Methode schon gute Erfahrungen

gemacht.

Wichtig ist das Immunsystem zu stärken, den Organismus zu

unterstützen und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

 

Eine Bicom Bioresonanz Fellanalyse kann Aufschluss geben und man erfasst

den ganzheitlichen Gesundheitszustand.  Durch dieses Verfahren ersparen

Sie Ihrem Tier unnötigen Stress.

zu den Nosoden 

zur Fellanalyse  

 zu den Infektionskrankheiten  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die hier angebotenen Mittel werden auf Resonanzbasis hergestellt.

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.


Datenschutzerklärung